Wieder Spezies ausgestorben

Leider ist wieder eine Spezies ausgestorben. Der Brauch kleinen, Mädchen Märchen vorzulesen, ist nach wie vor aufrecht. Heute beschreibe ich eine besondere Spezies, die in unserer Zeit nicht mehr gesehen wird. Die Spezies war nie alleine unterwegs, immer wurde sie von einem weißem Pferd durch die Gegend getragen. Wisst ihr schon, um wen es sich handelt? Es handelt sich um den edlen Ritter oder Prinzen auf dem weißem Pferd.

Als kleines Mädchen hat mir meine Oma immer wieder schöne Märchen vorgelesen, sie beginnen mit: „Es war einmal …“ und enden immer: „… und sie lebten glücklich und zufrieden“. Meist enden diese Märchen mit einer Hochzeit. Es gibt eine holde Maid, die in Schwierigkeiten gerät, dann braucht es einen Bösewicht und den edlen Retter dazu. Meist in Form eines Prinzen oder Ritters. Was lernt man aus den schöne Märchen für unser Leben?

Egal welche Probleme später auf dich zukommen, es gibt jemanden der dich retten kommt. Wunderbar, habe ich mir gedacht. Bei den ersten Problemen sind mir noch meine Eltern zu Hilfe geeilt, aber irgendwann war die Zeit da, um auf eigenen Füßen zu stehen. Damit ich mich nicht um die Problemlösung kümmern muss, habe ich mir meinen ersten Freund angelacht. Leider hat er wohl beim Vorlesen der Märchen eher die Bösewicht-Rolle als Vorbild gesehen. Jetzt gehört mir das Problem alleine und den Bösewicht habe ich auch noch bei mir sitzen. Irgendwie geht meine Geschichte nicht nach dem Märchenschema aus.

Aber damit keiner sagen kann, dass ich leicht aufgebe, kämpfe ich munter weiter. Es wird nur leider nicht besser und ich will ja nicht drängen, der edle Ritter wäre jetzt fällig. Aufgeben tut man nur einen Brief, wurde mir gesagt, ja dann halte ich den Bösewicht eben noch etwas aus und das Problem löse ich selber. Zur Sicherheit würde ich aber trotzdem noch auf den edlen Ritter warten, ein Prinz muss er nicht sein, und ob er ein weißes oder braunes Pferd hat, interessiert mich nicht mehr. Zur Not würde ich auch einen Esel nehmen. Ja, was soll ich sagen, weder Prinz noch Ritte, noch Pferd oder Esel sind gekommen.

Es blieb mir nichts anderes übrig. Die Probleme habe ich bereits gelernt zu lösen, jetzt muss ich mich nur mehr vom Bösewicht lösen. Denn eines ist klar, der edle Ritter auf dem weißem Pferd ist ausgestorben, lange bevor ich ihn gebraucht habe.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: